Warum an der Pelzboerse inserieren?

Kategorie: Infothek    Veröffentlicht: 11.12.2015 - 08:51

In Ihrem Schrank hängt noch ein Pelz, den Sie nicht mehr tragen?

Sie haben einen Pelz aus der Verwandtschaft geschenkt oder vererbt bekommen?

Was macht man mit einem gebrauchten Pelz, der nicht mehr angezogen wird?

Pelz ist ein sehr hochwertiges Material mit einer langen Lebensdauer. Je nach Art hält das Material bis zu 40 Jahren und auch länger. Es wäre schade  -und unökonomisch- wenn ein hochwertiger Pelz im Schrank hängt und nicht genutzt wird.

Gerade bei so hochwertigem und durablem Material wie Pelz geht der Trend zu Pelzen aus zweiter Hand. Warum neu (und teuer) kaufen, wenn das vorhanden Material genutzt werden kann ? Durch Umarbeitung von Schnitten und Ausbesserungen (z.B. in neues Innenfutter) kann ein alter Pelz in neuem Glanz erstrahlen.

Geben Sie Ihrem alten Pelz eine Chance, wieder getragen zu werden. 

Durch eine Vermarktung über die Pelzboerse werden Sie Ihren alten Pelz los,  erhalten einen angemessenen Gegenwert, und Sie sorgen dafür, dass vorhandenes Material sinnvoll weitergenutzt wird, und damit kein neuer Pelz gekauft wird.

Sie sehen, es spricht nichts gegen einen Verkauf Ihres Pelzes - über die Pelzboerse...